New In: Ein kleiner Londoner Book Haul

Und hier ist er schon: Mein kleiner, aber feiner Book Haul aus London!

Rückblickend muss ich sagen, dass ich wirklich stolz darauf bin, wie wenige Bücher ich gekauft habe und wie viele stattdessen auf meine To Read Liste bei Goodreads gewandert sind. [Ich hatte echt so viele Bücher in der Hand, die ich mehrere Runden mit durch die Buchläden geschleppt habe, nur um sie dann schweren Herzens wieder zurück ins Regel zu stellen, damn..] Zu diesen zählen zum Beispiel Everything Leads to You von Nina LaCour, The Lotterys Plus One von Emma Donoghue, Ash von Malinda Lo, Tess of the Road von Rachel Hartman, Educated von Tara Westover und Pax von Sara Pennypacker. Manche von diesen Büchern haben mich sogar verfolgt und sind mir in jedem Buchladen wieder aufs Neue über den Weg gelaufen! Aber ich bin stark geblieben und konnte mich am Ende für diese vier Neuzugänge entscheiden. 

DSC00222

Aus meinem neusten Londoner Lieblingsbuchladen Gay’s the Word in Bloomsbury habe ich diese zwei Schönheiten mitgenommen. Wie schon gesagt, hätte ich noch mindestens zehn weitere Bücher mitnehmen können, aber Handgepäck-Begrenzungen und ein Blick auf mein Konto haben mich dann doch davon abgehalten – Leider. Letztendlich habe ich mich absichtlich für Bücher entschieden, von denen ich bisher online noch gar nichts mitbekommen hatte. Einfach, um mal wieder ein bisschen meinen Horizont zu erweitern und euch vielleicht auch ein paar brandneue Ideen für eure To Read Listen mitzugeben. :] Meine Entscheidung wurde sogar vom Verkäufer gelobt, der sehr begeistert von The Disappearance Boy war!

The Disappearance Boy – Neil Barlett

» Reggie Rainbow got his name at the orphanage. He had polio as a child, and seventeen years of using crutches have given him strong hands and nimble fingers. It is this dexterity, perfect for illusions, which first led Mr. Brookes to hire him for the act. Reggie has been a disappearance boy for years now, making a long string of alluring assistants vanish while Mr. Brookes tricks and misdirects the audience. But in the spring of 1953, the public no longer seem interested in illusionists. Bookings are slim, even in London. When Mr. Brookes gets a new slot at the down-at-the-heel Brighton Grand, Reggie finds himself in a strange town, one full of dark and unexplored corners. And it is the arrival of Pamela Rose, a beautiful new assistant, that truly turns his life upside down. As the Grand’s spectacular Coronation show nears, Reggie begins to wonder how much of his own life has been an act and sets out to find somebody who disappeared from his life long ago. «
[Goodreads]

Empress of the World – Sara Ryan 

» Nicola Lancaster is spending her summer at the Siegel Institute Summer Program for Gifted Youth – a hothouse of smart, articulate, intense teenagers. Nic’s had theater friends and orchestra friends, but never just friend friends. And she’s certainly never had a relationship. But on the very first day, she falls in with Katrina the Manic Computer Chick, Isaac the Nice-Guy-Despite-Himself … and Battle. Battle Hall Davies, a beautiful blond dancer from North Carolina, is everything Nic isn’t. Soon the two are friends – And then, startlingly, more than friends. What do you do when you think you’re attracted to guys, and then you meet a girl who steals your heart? « [Goodreads]

DSC00220

Im Waterstones am Piccadilly Circus musste dann auch endlich [endlich!] The Knife of Never Letting Go in meinen Einkaufsbeutel wandern! Und auch in den von Laura, denn wir haben spontan beschlossen, es gleichzeitig zu lesen und uns dabei regelmäßig über WhatsApp anzuschreien. ❤ Ich bin schon wahnsinnig lange interessiert an diesem Buch und Schuld daran ist einzig und allein Miss Bookiverse, die mich schon im letzten Jahr von der Half Bad Reihe von Sally Green begeistern konnte. Die Chaos Walking Trilogie von Patrick Ness taucht immer mal wieder auf ihrem Blog auf, aber ihr Buchbrief aus 2013 hat sich in mein Hirn eingebrannt. Ich bin inzwischen schon am Ende von Part drei angekommen und schon jetzt SO. IN. LOVE!

Außerdem kann ich nun – nach viel gutem Zureden von Laura – ein neues Stephen King Buch mein Eigen nennen und ich bin schon richtig gespannt darauf, wie es mir gefallen wird. Die Zusammenfassung klingt jedenfalls sehr interessant! [Und Jay Kristoff hat dafür vier Sterne vergeben! And I trust Jay with my life.]

The Knife of Never Letting Go – Patrick Ness

» Prentisstown isn’t like other towns. Everyone can hear everyone else’s thoughts in an overwhelming, never-ending stream of Noise. Just a month away from the birthday that will make him a man, Todd and his dog, Manchee — whose thoughts Todd can hear too, whether he wants to or not — stumble upon an area of complete silence. They find that in a town where privacy is impossible, something terrible has been hidden — a secret so awful that Todd and Manchee must run for their lives.. But how do you escape when your pursuers can hear your every thought? « [Goodreads]

Needful Things – Stephen King

Leland Gaunt opens a new shop in Castle Rock called Needful Things. Anyone who enters his store finds the object of his or her lifelong dreams and desires: a prized baseball card, a healing amulet. In addition to a token payment, Gaunt requests that each person perform a little „deed,“ usually a seemingly innocent prank played on someone else from town. These practical jokes cascade out of control and soon the entire town is doing battle with itself. Only Sheriff Alan Pangborn suspects that Gaunt is behind the population’s increasingly violent behavior. [Goodreads]

7 Gedanken zu „New In: Ein kleiner Londoner Book Haul

    1. therealisapotter

      Ich liebe es bisher, wirklich! Würde ich es nicht als Buddyread lesen, hätte ich es bestimmt schon lange durch, es ist einfach so interessant und anders und spannend! Und ich glaube dir jetzt schon, dass die Entschuldigung notwenig sein wird.. [ICH HABE SOLCHE ANGST UM MANCHEE!!]

      Gefällt mir

  1. Pingback: To be Read: Mai 2018. – porridgeandwine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s